Neuzugänge Juni 2016

Freitag, 24. Juni 2016


Heute präsentiere ich euch welche Bücher bei mir im Juni eingezogen sind. Der Monat Juni war bei mir noch recht überschaulich im Vergleich zu den Monaten davor. Die meisten Schätzchen die ich euch gleich präsentieren werde, habe ich von Tauschticket ergattern können und somit ist meine Wunschliste ein wenig geschrumpft und mein Geldbeutel geschont geblieben. Der ein oder andere von euch hat bestimmt schon ein Buch aus meinen Neuankömmligen gelesen gehabt, somit würde ich mich freuen wenn ihr mir eure Meinung zu den Büchern mitteilt. Gute sowie schlechte Kritik ist herzlichst willkommen.


Eleanor & Park ● Autor/in: Rainbow Rowell ● Verlag: Hanser ● erschienen am 02.02.2015 ● 368 Seiten ● Hardcover● 16,90 € ● Kaufen?

Ich gehöre zu den wenigen die Eleanor & Park noch nicht gelesen haben und deshalb wird es für mich höchste Eisenbahn. Das Buch habe ich über Tauschticket ergattern können. Ich denke ich muss nicht sehr viel zu diesem Buch erzählen, da die meisten von euch es sowieso schon kennen. Für die die zu meiner Wenigkeit gehören, kommt hier der Klappentext.

Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.

 Dark Love - Dich darf ich nicht finden ● Teil 2 ● Autor/in: Estelle Maskame ● Verlag: Heyne ● erschienen am 13.06.2016 ● 464 Seiten ● Broschiert ● 9,99 € ● Kaufen?

Hier kommen wir zu meinem Lieblingsstück der Neuzugänge. Meine sehnsüchtig erwartete Fortsetzung der Dark Love Trilogie. Erstmal muss ich ein großes Lob aussprechen das die Wartezeit zwischen den Veröffentlichungen echt annehmbar war. Es lagen nur 2 Monate dazwischen und das dritte Buch erscheint auch schon im August. Mir gefällt diese Reihe ungemein und ist für mich eine perfekte Sommerlektüre. Falls ihr Dark Love noch nicht gelesen habt verlinke ich euch auf dem Cover unten meine Rezension zu Teil 1.

Dark Love - Dich darf ich nicht lieben
Dark Love - Dich darf ich nicht finden
Dark Love - Dich darf ich nicht begehren

 
Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?

Wer war Alice ● Autor/in: T. R. Richmond ● Verlag: Goldmann ● erschienen am 29.02.2016 ● 448 Seiten ● Broschiert ● 14,99 € ● Kaufen?

Auf "Wer war Alice" bin ich eher durch Zufall gestoßen. Dieses Genre lese ich eher weniger aber das Cover hatte mich unheimlich angezogen und nachdem ich den Klappentext gelesen habe, ist es direkt in meinen Warenkorb gewandert. Der Klappentext klingt wirklich sehr spannend, mal sehen wie es mir gefällt. Ich werde euch darüber in einer Rezi berichten.

Alice Salmon war erst 25 Jahre alt, als sie eines Morgens leblos im Fluss gefunden wurde. Eigentlich wollte sie am Abend zuvor nur Freunde treffen, stattdessen durchlebte sie die letzten Stunden ihres Lebens. Aber was ist passiert? Ist sie wirklich gestürzt, weil sie zu viel getrunken hat, wie die Polizei vermutet? War es ein tragischer Unfall? Die Nachricht ihres Todes verbreitet sich wie ein Lauffeuer, auch über Facebook und Twitter. Gleich werden Vermutungen angestellt, über sie, ihr Leben und ihren Tod. Auch ihr ehemaliger Professor Jeremy Cooke ist erschüttert. Er macht sich daran, herauszufinden, was in der Nacht tatsächlich geschah, und sammelt alles über Alice. Er schreibt sogar ein Buch über den Fall. Nur warum ist er so engagiert? Was hat er zu verbergen? Was haben ihr Exfreund Luke und ihr Freund Ben mit der Sache zu tun? Und wer war Alice?

Viviens himmlisches Eiscafe ● Autor/in: Abby Clements ● Verlag: Goldmann ● erschienen am 21.04.2014 ● 384 Seiten ● Taschenbuch ● 8,99 € ● Kaufen?

Ist das Cover nicht wunderschön? Das Buch habe ich bei Tauschticket ergattert und mich direkt verliebt. Eine passende Sommerlektüre für den Strandurlaub.

Als Imogen und Anna das wunderschöne Eiscafé ihrer Großmutter an der Strandpromenade von Brighton erben, stellt sie das vor eine schier unlösbare Aufgabe. Das alte Café quillt zwar über vor Charme – keineswegs jedoch vor Gästen. Die beiden Schwestern setzen alles daran, Viviens Erbe zu retten und ihm zu altem Glanz zu verhelfen. Also fliegt Anna nach Italien, um an einem Gourmet-Eiscreme-Kurs teilzunehmen, und ihre Rezepte verzaubern bald nicht nur die Kunden, sondern auch einen ganz besonderen Mann ...

 Fangirl ● Autor/in: Rainbow Rowell ● Verlag: Macmillan Childrens Books ● erschienen am 30.01.2014 ● 480 Seiten ● Taschenbuch ● 9,20 € ● Kaufen?

Fangirl ist ein Buch für alle Fans der englischen Sprache. Ich habe schon sehr viel gutes von dem Buch gehört und wollte mich mal herantasten, obwohl ich sehr wenig englischsprachige Bücher lese. Das Cover ist jedenfalls sehr schön obwohl mich die Hardcover Ausgabe noch mehr anspricht. Mal sehen ob ich mir diese irgendwann noch einmal zulegen werde. Das ist übrigens schon das zweite Buch von der selben Autorin "Rainbow Rowell" in meinen Neuzugängen denn sie hat ebenfalls Eleanor & Park geschrieben. Wenn einer von euch weiß ob Fangirl bald in deutsch erscheinen wird würde mich das sehr interessieren, schreibt es mir dann einfach in die Kommentare.

Cath and Wren are identical twins, and until recently they did absolutely everything together. Now they're off to university and Wren's decided she doesn't want to be one half of a pair any more - she wants to dance, meet boys, go to parties and let loose. It's not so easy for Cath. She's horribly shy and has always buried herself in the fan fiction she writes, where she always knows exactly what to say and can write a romance far more intense than anything she's experienced in real life.


Now Cath has to decide whether she's ready to open her heart to new people and new experiences, and she's realizing that there's more to learn about love than she ever thought possible . . .



Liebste Grüße 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen