Lesemonat Juni 2016

Samstag, 9. Juli 2016


Hallo meine Lieben! Heute präsentiere ich euch meine gelesenen Bücher für den Monat Juni. Da ich sehr viel mit der Arbeit um die Ohren hatte, fällt mein Lesemonat eher dürftig aus aber ich bin auch der Meinung, das man sich ein bisschen Zeit für Bücher lassen muss, damit diese sich festigen und man sich vollkommen in die Geschichte fallen lassen kann.

Für vorhandene Rezensionen einfach auf den Titel klicken. Sind manche Rezi's noch nicht online gegangen, werden diese natürlich in den nächsten Tagen auf meinem Blog folgen.

Bücher Monat Juni:
Gelesen: 06 | Begonnen: 01

Mit dem ersten Teil der Dark Love Trilogie hat mein Lesemonat begonnen. Das Buch habe ich noch in den wärmeren Tagen gelesen gehabt, sodass ich mich schön auf den Balkon setzten konnte und in Urlaubsstimmung kam. Wer verruchte Liebesgeschichten mag und dazu eine schöne Stadt erkunden möchte, dem kann ich das Buch definitiv ans Herz legen. Das Highlight meines Lesemonats.

Dieser Roman war mein erstes Buch von der Autorin Cecelia Ahern. Der ausschlaggebende Punkt zum Kaufen war eher das Cover, es ist wirklich wunderschön. Die Geschichte war recht simpel gehalten und hat für mich auch zu wenig Höhepunkte gehabt. Für zwischendurch kann man es aber durchaus lesen. Cecilia Ahern hatte in diesem Buch einen ganz besonderen Schreibstil mit dem ich mich aber leider nicht anfreunden konnte und der mich eher zur Verwirrung getrieben hat. Für mich war "Das Jahr, in dem ich dich traf" der Flop des Monats Juni.

Ein anderes Paradies | Chelsey Philpot
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil der einen nur so an die Geschichte fesselt. Das Cover ist wirklich sehr gelungen und auch die Aufmachung ist definitiv eines Blickes würdig. Im Mittelpunkt des Buches steht vor allem das Thema Freundschaft und Liebe. Es gab einige Höhepunkte und einige Schicksalsschläge in dem Buch die mich dazu gebracht haben, in jeder Zeile mitzufiebern. Mal eine etwas andere Geschichte und nach dem Flop den ich zuvor gelesen habe definitiv eine Leseempfehlung. An diesem Punkt gratuliere ich noch einmal der Gewinnerin meines Blogs. Ich wünsche dir Viel Spaß beim lesen!

Zeitenzauber - Die magische Gondel | Eva Völler
Ich schwärme so sehr von dieser Geschichte. Das Buch habe ich als Hörbuch gehört und ich komme wirklich nicht mit jeder Geschichte als Hörbuch klar aber selbst das hat mich einfach nur umgehauen. Ihr habt die Edelstein Trilogie von Kerstin Gier genauso geliebt wie ich ? Dann solltet ihr ganz schnell in die Buchhandlung gehen und euch dieses Buch zulegen. Genauso wie in Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün geht es hier um die Zeitreise und dazu findet auch wieder eine wunderschöne Liebesgeschichte in dieser Jugendbuch Trilogie platz. Falls ihr auch zwischendurch mal ein Hörbuch hört könnt ihr euch auch dieses zulegen. Es ist wirklich sehr gut gesprochen. Meine Rezension folgt natürlich noch. 

Zeitenzauber - Die goldene Brücke | Eva Völler
Das Buch ist  der 2te Teil der Geschichte von Eva Völler. Bis jetzt habe ich es noch nicht zu Ende gelesen aber was ich gelesen habe, hat mir genauso gut gefallen wie in dem ersten Teil. Ich werde euch natürlich in einer Rezension darüber in Kenntnis setzten wie ich die Fortsetzung empfand.

Eleanor & Park | Rainbow Rowell
Ich gehörte zu denjenigen die dieses gehypte Buch von Rainbow Rowell noch nicht gelesen hatten. Ich hatte noch ein paar Tickets bei Tauschticket über und ergatterte mir dieses Prachtexemplar. Die Geschichte handelt von der ersten großen Liebe zwischen den Protagonisten Eleanor & Park. Der Schreibstil war etwas ganz besonderes. Die Geschichte wird aus der dritten Person, in ganz kurzen Perspektivwechseln, aus der Sicht von Eleanor und Park erzählt. Für mich eine erfrischende Geschichte die einen in seine eigene Vergangenheit katapultiert. 

Und weiter ging es mit den zweiten Teil der Dark Love Trilogie. Die Autorin wählte diesmal eine ganz andere Kulisse als im ersten Teil. Dieses mal dürfen wir unsere Protagonisten Eden und Tyler in der wunderschönen Stadt New York begleiten. Auch bei diesem Band habe ich richtig mitgefiebert und für Tyler mehr als geschwärmt. Ich freue mich schon auf den dritten und letzten Teil der Dark Love Reihe. Zum Glück kommt dieser im August heraus.



Neben dem lesen schaue ich sehr gerne Filme und Serien. Ich habe sehr viele Serien derzeit am laufen. Teen Wolf ist eine meiner Lieblingsserien. Im Juni habe ich den zweiten Teil der fünften Staffel nur so weggesuchtet. Eine meiner wenigen Serien die ich derzeit schaue und abgedreht sind ist Gossip Girl. Ich habe vor ein paar Jahren Gossip Girl begonnen zu schauen allerdings hat mein Gedächtnis mich im Stich gelassen somit hatte ich es vor einem Monat nochmal von vorne begonnen. Derzeit bin ich bei Staffel 3 angelangt. Jeden Dienstag läuft in den USA ja Pretty little liars, Staffel 7.  Ich vergöttere Pretty little liars! Diese gucke ich derzeit auch auf Englisch bei iTunes. Last but not least habe ich Ende Juni The Lying Game begonnen. Diese Serie basiert ja wie PLL auf der Bücherreihe der Autorin Sara Shepard. Die Bücher habe ich allerdings noch nicht gelesen gehabt. Soweit ich weiß endet diese Serie auch bei Staffel 2. Bis jetzt finde ich sie allerdings sehr gut, sie kommt bei weitem nicht an PLL heran aber man kann sie sich aufjedenfall anschauen. 


Was sind eure Serien oder Filme die ihr derzeit schaut oder geguckt habt? Was habt ihr im Monat Juni gelesen? Schreibt es mir in die Kommentare.  Liebste Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen