Lesemonat Juli 2016

Samstag, 13. August 2016


Ja ich weiß! Ich bin reichlich spät dran meinen Lesemonat Juli hochzuladen. Das lag daran das ich mir nicht sicher war ob es wirklich relevant ist :D. Im Monat Juli habe ich nämlich nur satte 3 Bücher geschafft zu lesen. Im Moment geht es in meinem Leben drunter und drüber. Um vieles musste ich mir neue Gedanken machen und neue Wege in den Angriff nehmen. In den nächsten Wochen wird sich die Situation klären und ich werde hoffentlich ein wenig schlauer sein wohin der Weg mich führt. Wenn es soweit ist werde ich euch darüber berichten. Nun zu meinen gelesenen Büchern...

Für vorhandene Rezensionen einfach auf den Titel klicken. Sind manche Rezi's noch nicht online gegangen, werden diese natürlich in den nächsten Tagen auf meinem Blog folgen.

Bücher Monat Juli:
Gelesen: 03 | Begonnen: 00

Mein lang ersehnter zweiter Teil der Dark Love Trilogie! Die Autorin wählte diesmal eine ganz andere Kulisse als im ersten Teil. Dieses mal dürfen wir unsere Protagonisten Eden und Tyler in der wunderschönen Stadt New York begleiten. Auch bei diesem Band habe ich richtig mitgefiebert und für Tyler mehr als geschwärmt. Ich freue mich schon auf den dritten und letzten Teil der Dark Love Reihe. Zum Glück kommt dieser im August heraus.

The Club - Flirt | Lauren Rowe
Dieses Buch war für mich wie ein kalter Sprung ins Wasser! Durch den Klappentext hatte ich mich auf eine Liebesgeschichte mit ein paar erotischen Szenen eingestellt. Nun so war es nicht. Als ich das Buch begonnen habe zu lesen war ich erst einmal schockiert, doch mit jedem weiteren Kapitel hat es mir richtig gut gefallen. Die Handlung litt keineswegs unter den vielen Erotikpassagen. Das Highlight meines Monats Juli.

Yeeeeiii! Ich liebe Geschichten über übernatürliche Schulen und magischen Wesen. Wie könnte ich dann dieses Buch nicht lesen? Mythos Academy und Vampire Academy fand ich einfach nur grandios und diese Reihe kann da durchaus mithalten. In der Story geht es um unsere Protagonistin Jillian. Sie erfährt an ihrem 17. Geburtstag von ihrer Tante das sie eine Hexe ist und das magische Wesen wie Vampire und Werwölfe wirklich existieren. Zu ihrem entsetzen muss Jillian auch noch die Winterfold Akademie besuchen um ihre Fähigkeiten als Hexe besser kennenzulernen. Die Akademie entpuppt sich als gar nicht so schlecht doch mit der Zeit passieren immer merkwürdigere Dinge...



Bones - Die Knochenjägerin | Lying Game | Pretty little liars

Serien  kamen im Monat Juli allerdings nicht zu kurz. Da ich dabei immer recht gut entspannen und nachdenken kann, sind diese definitiv nicht weggefallen. Serientechnisch habe ich sehr viel "Bones- Die Knochenjägerin" geguckt. Ich liiiiebe diese Serie. Derzeit bin ich bei Staffel 4 angelangt. Auf RTL läuft sie auch des öfteren, aber ich mag es gar nicht die Folgen durcheinander zu schauen. Ich habe dann immer das Gefühl etwas verpasst zu haben. Kennt ihr das auch? Ich muss die Folgen immer organisiert der Reihe nach schauen. Zudem ist die Serie "Lying Game" auf meinem Fernseher vor sich her geflimmert. Diese Serie basiert auf den Büchern von Sara Shepard, die ebenfalls die Reihe "Pretty little liars" geschrieben hat. Wo wir dann auch beim nächsten Thema wären. Ich konnte es nicht abwarten bis die nächsten Folgen von "Pretty little liars" in deutsch erscheinen. Somit schaue ich jeden Mittwoch auf iTunes die neue Staffel 7 auf Englisch. 

Filme habe ich diesen Monat keine gesehen. Aber umso mehr freue ich mich auf "Suicide Squad", der am 18. August 2016 im Kino erscheint.

Was sind eure Serien oder Filme die ihr derzeit schaut oder geguckt habt? Was habt ihr im Monat Juli gelesen? Schreibt es mir in die Kommentare.  Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Huhu, Sarah!

    Habe gerade deinen Blog entdeckt und bleibe gerne als Leserin hier:)
    Bitter Sweet begegnet einem im Moment ja echt überall - ich muss es wohl doch einmal auf meine WuLi wandern lassen... Ich mag ja auch solche Geschichten gerne<3
    An Serien schauen mein Mann und ich seit Monaten schon die Akte X-Staffeln. Er hat mir ewig davon vorgeschwärmt und ich kannte sie aus den 90ern nicht. Aber jetzt! Nicht jede Folge ein Brüller, aber die meisten sind doch recht gut.

    LG und einen schönen Abend,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Claudia,

      dann heiße ich dich herzlich willkommen auf meinem Blog :) Ja, die Vampire Academy Reihe fand ich schon grandios und diese Reihe kann da gut mithalten. Den zweiten Teil werde ich mir in nächster Zeit auch noch zulegen. Von Akte X hatte ich auch schonmal gehört aber mir noch keine Folge angeschaut, sollte ich mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

      Liebste Grüße, Sarah

      Löschen